MODULE

MODULE | Nutzen Sie Ihre eigene Lösung in der Cloud mit einer Vielzahl von Funktionen und Modulen

Was ist Uniconta?

UNICONTA ist eine Cloud-basierte Business Management Software, vielfach auch als ERP-Software bezeichnet. 

Cloud-basiert?
Ja, anstatt selbst eine Server-Infrastruktur anschaffen und betreiben zu müssen, stellt ihnen Uniconta diese in der Cloud zur Verfügung. Selbstverständlich mit State-of-the-Art Sicherheitsfeatures wie Verschlüsselungen und mehrfache, verteilte Backups.

Uniconta ist somit als Cloud-Plattform zu verstehen, die ERP-Services bereitstellt. Über offene Schnittstellen (API .NET) können weitere Systeme die Services von Uniconta nutzen und integriert werden.

Play Video

Welche Funktionalitäten stellt Uniconta zur Verfügung?

Uniconta ist eine umfassende Business Management (ERP) Lösung. Den Kern stellt eine auf die jeweiligen länderspezifischen Anforderungen abgestimmte Finanzbuchhaltung dar. Diese wird von nahtlos integrierten, bereichsspezifischen Modulen flankiert.

Allgemein

Für jedes Device

Egal, welches Endgerät sie benützen, sei es ein PC, Laptop, Tablet oder Smartphone: mit dem Windows Client, dem Web Client (mit responsive Design) oder der Uniconta-App bietet Uniconta für jedes Device die passende Oberfläche und optimierte Bedienung.

Mandanten bzw. Unternehmen

Mit Uniconta können sie beliebig viele Mandanten (Unternehmen) verwalten. Kopierfunktionen erleichtern das Anlegen neuer Mandanten. Sie selbst bestimmen, welche Stammdatenbereiche übernommen werden sollen.

Mehrere Währungen

Uniconta kann Kunden- bzw. Lieferantenbuchungen mit beliebigen Währungen verwalten und ausgleichen. Die Finanzbuchhaltung wird dabei in einer Währung geführt. Die Umrechnung der Kunden- bzw. Lieferantenposten erfolgt anhand von Kurstabellen. Diese können von Uniconta im Hintergrund automatisch oder manuell gewartet werden.

Finanzbuchhaltung

Kontenpläne und Dimensionen

Für ihren Kontenplan können sie als Basis entweder eine unserer Vorlagen verwenden und an ihre Bedürfnisse weiter anpassen, oder diesen selbst von Grund auf neu erstellen.

Neben der reinen, für eine schnelle Eingabe optimierten Erfassung der Buchungsvorgänge über Journale, liegt der Schwerpunkt auf aussagekräftigen Auswertungs- und Analysewerkzeugen.

Mit bis zu 5 frei definierbaren Dimensionen (wie Kostenstellen, Kostenträgern, aber auch weiteren wie  z.B. Regionen) sind Sie selbst für komplexe Auswertungs- und Berichtserfordernisse bestens gewappnet.

Je nach Anforderung kann die Umsatzsteuer nicht nur nach vereinbarten Entgelten (Soll-Besteuerung) sonder auch nach vereinnahmten Entgelten (Ist-Beteuerung) berechnet werden.

Selbstverständlich ist die Warenwirtschaft sowie alle anderen Uniconta-Module nahtlos in die Finanzbuchhaltung integriert.

Rechnungseingangsbuch

Das Rechnungseingangsbuch ermöglich die Vorerfassung ihrer Belege. Sie können Belege, die sie bereits elektronisch z.B. als PDF erhalten haben, oder Scans hinzufügen.
Sie sind unterwegs und wollen Belege wie Tank- oder Restaurantrechnungen gleicher erfassen und ihrer Buchhaltung zur Verfügung stellen? Kein Problem mit Uniconta: verwenden Sie die kostenlose Uniconta-App auf ihrem Smartphone, machen Sie ein Foto und versehen es mit erläuternden Informationen. Ein Knopfdruck, und augenblicklich steht der Beleg im Rechnungseingangsbuch für alle anderen Anwender zur Verfügung.
Somit kann sowohl vor dem Buchen und auch nach der Buchung der Beleg 1:1 bei Bedarf angezeigt und auch ausgedruckt werden.Das zeitaufwendige Suchen in Ordnern entfällt! 

Journale

Buchungsjournale dienen der schnellen und einfachen Erfassung der Buchhaltungstransaktionen. Frei definierbare Buchungsschlüssel erleichtern die Erfassung und verhindern durch vordefinierte Buchungssätze fehlerhafte Kontierungen.

In Journalen für Zahlungen können Zahlungsvorschläge erstellt bzw. in Folge als SEPA-Datenträger an Banken transferiert werden.

Auch ohne Verwendung des Rechnungseingangsbuchs können im Zuge der Erfassung Scans oder Dateien verknüpft werden. Somit kann nach dem Buchen der Originalbeleg direkt am Buchungssatz eingesehen werden.

Sie können die Buchungen vor dem tatsächlichen Buchen simulieren, um das Ergebnis vorab kontrollieren zu können. So werden Fehler, die erst wieder durch Korrekturbuchungen eliminiert werden müssen, im Vorfeld vermieden.

CRM

Das CRM-Modul fungiert als logischer Prozessvorläufer der Verkaufs und ist somit eine solide Plattform für die Verfolgung von Verkaufschancen und ihrer Vertriebspipeline.

Interessenten- und Leadmanagement

Interessenten sind ihre künftigen Kunden!
Unterteilen Sie ihre Interessenten, Kunden und Lieferanten in Gruppen und Kategorien  bzw. weisen Sie ihnen Produkte und/oder Interessen zu.
Basierend auf diesen Einteilungen ist es nun ein Leichtes, ihre Interessenten und Kunden zu segmentieren und z.B. über Mailchimp mit den passenden Newslettern zu adressieren.

Sie können Angebote anlegen, verwalten und im Erfolgsfall auf Knopfdruck in Kundenaufträge umwandeln.
Verfolgen und analysieren Sie Ihre Chancen und Erfolgschancen einfach und effizient.
All dies ist mit der CRM-Funktionalität von Uniconta kein Problem!

 

Kampagnen

Kampagnen ermöglichen es, ihre Vertriebsaktivitäten wie Aussendungen oder Einladungen zielgruppen genau zu adressieren.

Erstellen sie ihre Kampagnen anhand der von ihnen getroffenen Gruppierungen und Merkmalen mit Hilfe der umfangreichen Filterfunktionen, die ihnen Uniconta bietet .

Kunden und Verkauf

Im Mittelpunkt dieses Moduls stehen die Stammdaten ihrer Kunden und der darauf aufbauende Verkaufssprozess. Es ist nahtlos in das Finanzmodul integriert und verfügt über eine Vielzahl von Reporting- und Analysewerkzeugen. 

Kundenverwaltung

Definieren Sie neben den üblichen Stammdaten beliebige Preislisten (auch in Fremdwährungen) und Rabattsysteme für Ihre Kunden. Geben sie ihren Artikel kundenspezifische Bezeichnungen in über 20 Sprachen. Damit ist ihre Korrespondenz mit internationalen Kunden für Sie kein Problem!

Auftragsabwicklung

Vom Angebot mit einen Knopfdruck zum Auftrag, danach über Lieferscheine zu Rechnungen – so übersichtlich haben Sie ihren Verkaufsprozess im Griff!

Sonderformen wie Abrufaufträge, Streckengeschäfte, Vorauszahlungen und periodische Abrechnungen (Abonnements) werden von Uniconta ebenso unterstützt wie die direkte Erstellung und Verbindung zu Einkaufsbestellungen oder Montage- bzw. Produktionsaufträgen.

Lieferanten und Einkauf

Lieferantenverwaltung

Dieses Modul bietet ihnen alles, was Sie zur Verwaltung von Lieferanten, Bestellungen, Wareneingängen und Eingangsrechnungen an Ihren Lagerorten und Standorten benötigen. 

Das Modul ist nahtlos in das Hauptbuch integriert, so können Sie Zahlungsvorschläge erstellen und diese effizient über die SEPA-Schnittstelle an ihre Bank übermitteln.

Bestellwesen

Die Bestellverwaltung ist eine weitere Standardfunktionalität in Uniconta. Sie können Ihre Bestellungen auf vielfältige Art und Weise erstellen: manuell, aus einer Vorlage bzw. aus einem systemunterstützten Bestellvorschlag oder direkt aus einem Kundenauftrag heraus.

Analog zum Kunden-Modul werden Preislisten, Rabatte und andere Modelle zur Preisfindung unterstützt und können hinterlegt werden. Beziehen Sie ihre Waren aus dem Ausland, so haben wir bereits alle Dokumente in mehr als 20 Sprachen für Sie übersetzt.

Projekte

Projekte können vielfältig verwendet werden und erlauben es, die Kosten- und Ertragssituation detailliert zu verfolgen und zu analysieren. So erkennen Sie frühzeitig eventuelle Fehlentwicklungen und können rechtzeitig gegensteuern.

Vor- und Nachkalkulation, Budgetierung und Terminverfolgung stehen dabei im Mittelpunkt.

Die Stunden- und/oder Materialerfassung kann direkt in Uniconta über den Windows-Client, den Web-Client oder z.B. auf einer Baustelle über unsere Apps für Smartphones erfolgen. Oder Sie verwenden dazu eines der vielen verfügbaren Add-Ons.

Selbstverständlich ist auch dieses Modul mit allen anderen Modulen in Uniconta verzahnt bzw. integriert. 

 

Lager und Logistik

Artikel

Alle Artikel, die gekauft oder verkauft werden, werden hier als Lagerartikel, Stücklistenartikel oder Serviceartikel angelegt, gruppiert, mit Preisen bzw. Rabatten und Bezeichnungen versehen.

Artikel können in mehreren Einheiten verwaltet werden, z.B. Stück am Lager, Paletten im Einkauf, Kartons im Verkauf.

Verwalten sie ihre Produkte bei Bedarf mit Varianten wie z.B. Größen und Farben.

Sie können ihre Artikel je nach Anforderung mit einem festem Einstandspreis, nach FIFO (First In – First Out), oder dem Durchschnittsverfahren bewerten.

Chargen- und Seriennummern können während des gesamten Einkaufs-, Herstellungs- und Verkaufsprozesses gepflegt, verwendet und nachverfolgt werden.

Stücklisten und Produktion

Sie verkaufen auch Sets bzw. Kombinationen von Artikel? Definieren Sie dazu einfach Verkaufsstücklisten in Uniconta!

Uniconta stellt Unternehmen, die assemblieren bzw. produzieren, Funktionalitäten wie Produktionsstücklisten, Verbundartikel und Artikelvarianten zur Verfügung.
Fertigungsaufträge können entweder manuell, aus einer Bedarfsrechnung, oder direkt aus Verkaufsaufträgen heraus erstellt werden.

Zusätzliche Funktionen

100% Cloud

Die Zeiten, in denen es um Netzwerke, Server, Bandlaufwerke und Viren geht, sind längst vorbei. Uniconta wird als Software-as-a-Service auf einer Cloud-Server-Plattform betrieben, deren Betrieb im monatlichen Lizenz-Abonnement enthalten ist. Backups werden auf dieser Plattform durchgeführt und können für zusätzliche Sicherheit auch lokal erstellt werden. 

Power-User haben mit dem Uniconta Windows-Client die passende App: Die App ist lokal installiert, sodass nur kleine Datenmengen verschlüsselt übertragen werden müssen. Dies sorgt für Geschwindigkeit. Updates werden entweder automatisch oder nach Bedarf installiert.

Alternativ steht der Uniconta Web-Client zur Verfügung. Dazu genügt nur ein Browser, um mit de facto jedem Device (Laptop, Tablet, Smartphone, …) arbeiten zu können.

Sicherheit

Erik Damgaards Programme zeichnen sich seit jeher durch eine umfangreiche Toolbox und gute Integrationsmöglichkeiten aus.
Uniconta ist da keine Ausnahme. Sie haben die volle Kontrolle über Ihre eigenen Daten mit einfach zu verwendenden Datenmigrationstools. Die Integration mit Microsoft Office ermöglicht einfaches Ausschneiden und Einfügen in Excel und Word. 

Sie können Ihre eigenen Tabellen, Felder und Formulare zu Uniconta hinzufügen, so dass Sie Ihre eigenen integrierten Mini-Module schreiben können, um die Software an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. 
Mit dem Uniconta Berichtsgenerator können Sie auch Auswertungen und Belege selbst erstellen bzw. modifizieren.

Autorisierte Uniconta-Partner bieten neben Schulungen und laufender Betreuung auch Services wie Berichtsgestaltung und weiterreichende Modifikationen an.

System-Tools

Mit Uniconta haben Sie die volle Kontrolle über die Systemsicherheit, ohne dass Sie in ein wartungsintensives Zugriffskontrollsystem eingreifen müssen. Die Benutzer werden in Gruppen eingeteilt, denen dann Berechtigungen zum Anzeigen, Bearbeiten und Löschen von Berechtigungen pro Modul gewährt werden. Benutzer können bei Bedarf jederzeit hinzugefügt oder entfernt werden.

Dokumentenmanagement

Alle Stammdatentabellen und die kompletten Buchungsjournale können so konfiguriert werden, dass Dateien wie Word-Dokumente, PDFs und JPEG-Bilder angehängt werden können. An jedem dafür geeigneten Datensatz lassen sich beliebige Notizen hinzufügen.

Top