SCHMUAG AG stellt von SAP- und IBM-Systemen um auf Uniconta

Uniconta bei der SCHUMAG AG

Die SCHUMAG AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit rund 380 Mitarbeitern, dessen Präzisionsprodukte „Made in Germany“ gefertigt und in 20 Länder exportiert werden. SCHUMAG verfügt auf 35.000 qm Produktionsfläche in der Nähe von Aachen über eine breite Palette an Fertigungs-verfahren, sodass mit Hilfe von über 500 Maschinen Kundenwünsche zügig und prozesssicher umgesetzt werden können. SCHUMAG ist nach ISO TS 16949 und DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die Aktienmehrheit halten Investoren aus Aachen und Eupen.

2019 stand die SCHUMAG AG vor der Aufgabe, die eingesetzten Systeme für Finanzbuchhaltung, Auftragsbearbeitung, Logistik, Bestellwesen und Produktion zu aktualisieren, oder zu ersetzen. Dabei waren die damit verbundenen Kosten einer der wesentlichen Faktoren im Entscheidungsprozess.

Im Rahmen einer Veranstaltung von Uniconta Deutschland GmbH am 10.09.2020 bei Business Club Hamburg, hat Johannes Wienands, CEO der SCHUMAG AG, über die Ausgangssituation, Auswahlkriterien, Entscheidung und Projektablauf berichtet.

 

Wir haben mit freundlicher Genehmigung der SCHUMAG AG, die Präsentation aufgezeichnet und in einem kurzen Video (ca. 4,5 Minuten) zusammengefasst: hier geht’s zum Video

 

Hier dazu ein Artikel auf der Webseite der Schumag AG.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin